Personalauswahl - www.hr-training-personalauswahl.de
.

Verbesserung der Personalauswahl

 

Der Nobelpreisträger für Wirtschaft und Psychologe D. Kahnemann ist der Meinung, dass unser Bauchgefühl, sprich die Intuition, für viele ein vermeintlich zuverlässiger und erprobter Berater ist. Auf keinen Fall sollte es jedoch herangezogen werden, wenn man neue Mitarbeiter aussucht und dem Unternehmen etwas Gutes tun möchte.


Das Vorstellungsgespräch ist weiterhin das zentrale Auswahlverfahren. Online-Ratgeber und Trainings führen dazu, dass praktisch jeder qualifizierte Bewerber sich gut auf das Gespräch vorbereitet hat, sich von seiner besten Seite zeigt und die typischen Fragen und Antworten kennt. Erkennen Sie, wie Sie personalpsychologisch vorgehen und die Kompetenz auch bei vorgetäuschter Fassade richtig beurteilen können.

 

Seit über 90 Jahren wurde in der Personalpsychologie gründlich erforscht, wie man die Personalauswahl und Investitionentscheidung in Mitarbeiter solider und präziser gestalten kann.  Mittels der Auswahlverfahren werden in einem Jahr über bedeutende Kostenanteile entschieden. Die Qualität dieses Geschäftprozesses ist wirtschaftlich sehr relevant. Sie können diese Erkenntnisse nutzen, um die Qualität der Entscheidungen für erfolgreiches Personal zu verbessern.

 

Nehmen Sie gerne Kontakt zu mir auf und erkundigen sich nach einem Termin für ein Beratungsgespräch.

 

Das Image von Personalabteilungen wird von Führungskräften in einer groß angelegten Studie des Haufe Verlags mit fast 1500 Befragten als eher rückständig gesehen. Wenden Sie mit meiner Unterstützung moderne strukturierte Personalauswahl-Verfahren, u.a. innovative kompetenzdiagnostische Einstellungsinterviews sowie psychologische Tests, an.

Nach Kahnemann sind diese Instrumente überlegener als die Intuition. Sie entsprechen dem logischen, analysierendem "System 2" des Denkens, das zu deutlich besseren Ergebnissen qualitativ führt.


.

Kursteilnehmer

 

Preise und Termine auf Anfrage

Bewerbersituation lizensiert Getty